Melanotan 2

25.00 

Quick Overview

SARM-Verkauf – Kaufen Sie Melanotan 2 online zu einem guten Preis

Melanotan 2 Beschreibung

Melanotan 2 (auch als Melanotan II bezeichnet) ist eine synthetisch hergestellte Variante eines Peptidhormons, das auf natürliche Weise im Körper produziert wird und die Melanogenese stimuliert, ein Prozess, der für die Pigmentierung der Haut verantwortlich ist. Dieses Peptidhormon heißt Alpha-Melanozyten-stimulierendes Hormon oder MSH, aktiviert bestimmte Melanocortinrezeptoren im Prozess der Ausübung seiner Wirkungen. In der Tat übt MSH über diese Melanocortinrezeptoren auch einen starken Einfluss auf den Lipidstoffwechsel, den Appetit und die sexuelle Libido aus. Als Ergebnis wurde in Studien gezeigt, dass Melanotan 2 zusätzlich zur Förderung der Hautbräunung appetitunterdrückende, lipolytische und libidoverstärkende Wirkungen aufweist.

α-Melanozyten-stimulierendes Hormonanalogon

α-Melanozyten-stimulierendes Hormon (α-MSH) ist ein natürlich vorkommendes endogenes Melanotanpeptidhormon der Melanocortinfamilie, das als das wichtigste der Melanozyten-stimulierenden Hormone für die Stimulierung der Melanogenese angesehen wird, ein Prozess, der bei Säugetieren für Haar und Haut verantwortlich ist Pigmentierung. α-MSH spielt auch eine Rolle beim Fütterungsverhalten, der Energiehomöostase und der sexuellen Aktivität (Bremelanotid und Melanotan 2). α-MSH ist ein nichtselektiver Agonist der Melanocortinrezeptoren MC1, MC3, MC4 und MC5. Melanotan 1 und Melanotan 2 aktivieren den MC1-Rezeptor, der für die Auswirkungen auf die Hautpigmentierung verantwortlich ist. Melanotan 2 und PT-141 stimulieren beide die MC3- und MC4-Rezeptoren, die für die Regulierung von Appetit, Stoffwechsel und sexuellem Verhalten verantwortlich sind.

Melanotan schützt die Haut vor schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlung

Melanotan 2 wurde ausgiebig erforscht, um es vor den schädlichen Auswirkungen der ultravioletten Strahlung durch Sonnenlicht zu schützen Melanogenese-stimulierende Eigenschaften . Darüber hinaus wurden Melanotan 2 und eine ähnliche synthetisch hergestellte Variante, bekannt als PT-141, ausführlich als potenzielles Mittel zur Behandlung sexueller Funktionsstörungen untersucht. speziell männliche erektile Dysfunktion.

Die Entwicklung von Melanotan 2

Die anfängliche Schaffung des synthetischen Melanotan 2 Peptid kann der University of Arizona gutgeschrieben werden. Im Laufe der Forschung zur Entwicklung eines Abwehr gegen Hautkrebs Der Schwerpunkt lag auf der Entwicklung einer Methode zur Stimulierung der natürlichen Melanogenese oder der natürlichen Produktion von Melanin in der Haut, ohne der potenziell schädlichen ultravioletten Strahlung im Sonnenlicht direkt ausgesetzt zu sein. Zunächst versuchten Forscher der Universität von Arizona, das natürlich vorkommende Hormon Alpha-MSH direkt zu verabreichen, um dieses gewünschte Ergebnis zu erzielen. Obwohl diese Strategie vielversprechende Ergebnisse zeigte, wurde festgestellt, dass das natürlich vorkommende MSH eine unerschwinglich kurze Halbwertszeit hatte, um als therapeutisches Mittel von realistischem Nutzen zu sein. Die positiven Ergebnisse der MSH-Verabreichung ermutigten jedoch zu weiteren Forschungen zur Entwicklung von Melanotan 1 und Melanotan 2, die ähnliche Wirkungen zeigen und gleichzeitig eine verlängerte Halbwertszeit für die funktionelle therapeutische Verwendung besitzen.

Melanotan 2 erhöht die Libido

Melanotan und Melanotan 2 sind beide Analoga des Peptidhormons Alpha-Melanozyten-stimulierendes Hormon (α-MSH), das dazu neigt, die Hautbräunung zu induzieren. Im Gegensatz zu Melanotan 1 hat Melanotan 2 nachweislich aphrodisierende Eigenschaften, die zusätzliche Wirkung von Steigerung der Libido . Melanotan 2 ist ein cyclisches Heptapeptidanalogon des Alpha-Melanozyten-stimulierenden Hormons (a-MSH).

Melanotan 2 unterstützt die Fettverbrennung und den Gewichtsverlust

Das Wirkungen von Melanotan 2 Auch die Ernährung und Nahrungsaufnahme der Labormäuse wurden untersucht. Es wurde gezeigt, dass das zentrale Melanocortin (MC) durch Melanotan 2 aktiviert wurde, wenn es in den Mäusen gefüttert und induziert wurde. Die sechstägige Behandlung von Melanotan 2 hat gezeigt, dass das Peptid tatsächlich das Körpergewicht und das Fettgewebe in den Eingeweiden der Mäuse reduzierte und die Kalorienaufnahme des Organismus unterdrückte. Dies hat Auswirkungen auf die klinische Anwendung der möglichen Behandlung zur Reduzierung der Kohlenhydrat- oder Kalorienaufnahme, insbesondere bei Übergewicht und Fettleibigkeit. Darüber hinaus hat dieselbe Studie auch gezeigt, dass der verfügbare Sauerstoffverbrauch bei adipösen Tieren nachhaltig gestiegen ist. Melanotan 2 half auch dabei, den Seruminsulinspiegel und den Cholesterinspiegel im Vergleich zu den Kontrollbehandlungen zu senken. Darüber hinaus wurde vermutet, dass Melanotan 2 tatsächlich die Acetylcholin A-Caboxylase-Expression senkt und sogar die Reduktion von Carnitin- und Palmitoltransferase I-mRNA in muskeltypischen Geweben durch Paarfütterung in den Muskeln der fettleibigen Ratten verhindert. Darüber hinaus erhöhte das Melanotan 2 -Peptid tatsächlich die Fettkatabolismus in den Muskeln und verbesserte sogar den Cholesterinstoffwechsel.

Melanotan 2 vs PT-141 Bremelanotid Unterschiede

PT-141 Bremelanotid stimuliert den MC1-Rezeptor nicht (wie Melanotan). Einige synthetische Analoga von α-MSH wurden auf ihre offensichtlichen Lichtschutzwirkungen gegen ultraviolette (UV) Strahlung der Sonne untersucht, nämlich Melanotan (Afamelanotid) und Melanotan II, bezeichnet als Melanotan 2. Bremelanotid, ein weiteres Analogon von α-MSH ähnlich wie Melanotan 2, wird derzeit zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen entwickelt. Alle von denen Melanotanpeptide haben signifikant höhere Potenzen als α-MSH, jedoch mit charakteristischen Selektivitätspeptidprofilen.

Melanotan 2 Vorteile und Wirkungen

    • Melanotan 2 schützt die Haut wirksam vor den schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen
    • Melanotan 2 kann helfen, die Haut vor Hautkrebs zu schützen
    • Melanotan 2 kann helfen, Körperfett durch Hungerunterdrücker zu reduzieren
    • Melanotan 2 erhöht die Libido

Melanotan 2 mögliche Nebenwirkungen

    • Übelkeit und Erbrechen
    • Brennen und Rötung an der Seite der Anwendung
    • Hoher Blutdruck und Kopfschmerzen

Melanotan 2 Dosierung

Optimal Dosis von Melanotan 2 wird oft als 10 µg Melanotan 2 pro 1 kg Körpergewicht pro Tag angegeben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Melanotan 2“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.